Finkensteg

Sonnenuntergang
Was ist eigentlich ein Finkensteg.
So richtig weiß ich das gar nicht. Ich habe darüber nachgedacht und irgendwie keinen Sinn gefunden.
Der Fink ist ein Vogel, soviel ist klar.
Ein Steg ist eine kleine einfache Brücke oder eine Plattform vom Ufer in das Wasser. Wenn der Steg eine Ableitung von Steig ist, müsste man sich darüber den Kopf zerbrechen. Also!
Ein Steig ist ein Weg über eine Anhöhe oder einen Berg.
OK
Wenn wir das nun in den Zusammenhang mit dem Fink bringen wird es interessant. Ein Fink ist ein Vogel, dass hatten wir schon. Wie die meisten Vögel (mal abgesehen von Pinguinen und Straußen) können auch die Finken fliegen.
Ein Vogel der Fliegen kann, braucht meiner Meinung nach also weder eine kleine Brücke (er kann ja drüber fliegen) noch eine Uferplattform (es sei denn er besitzt unwahrscheinlicher Weise ein Boot). Einen speziellen Pfad über eine Anhöhe oder einen Berg wird er auch nicht brauchen, denn er kann ja immer noch fliegen.
Der Begriff Finkensteg oder Finkensteig muss also eine andere Bedeutung haben.
Also habe ich mir auf einem Trödelmarkt einen kleinen Vogel für den Garten gekauft. Dieser ist in der Lage bei Wind im Kreis zu "fliegen". Dieser Weg den er damit beschreitet, nennen wir jetzt einfach den Finkensteig, denn je nachdem wie windig es ist steigt der Vogel hoch und runter. Wie man auf dem Bild sehen kann ist der Vogel nicht in der Lage zu fliegen. Also braucht er einen Steig für sein hoch und runter.
Übrigens war der Vogel in einem sehr schlimmen Zustand als ich ihn gekauft habe. Ich habe Ihn dann bei der Firma IVS GmbH zum Sandstrahlen gegeben. Dort sind auch ein paar talentierte Schweißer, die mir die Fehler und Löcher im Vogel repariert haben.
Sonnenuntergang
Impressum